on the road

Travel: Kurztrip nach Hamburg

30/04/2016

#6

Hello again! Meine Lieben besser spät als nie, aber Ende Juni war ich für ein verlängertes Wochenende in Hamburg und wollte euch unbedingt noch über meinen Besuch dort berichten. Obwohl ich ein treues Münchner Kindl bin hab ich mich auf Anhieb in diese wunderschöne Stadt und ihre Bewohner verliebt!

 

 

 

Der Anlass war ein sehr freudiger, da meine gute Freundin dort geheiratet hat. Die Hochzeitfeier war in drei verschiedenen Locations so denen wir jeweils mit Shuttle Bussen gefahren wurden. So habe ich gleich am ersten Tag viel von der schönen Stadt sehen können. Gewohnt habe ich bei einer alten Münchner Schulfreundin die Hamburg zu ihrer neuen Wahlheimat gemacht hat. Auch sie ist so begeistert von dieser traumhaften Stadt, doch trotzdem fehlt ihr natürlich ab und zu  die Heimat, das gute bayrische Bier oder unsere feinen Brezn! Deswegen habe ich uns von dahoam ein Weißwurstfrühstück mitgebracht – perfekter Start in einen wunderschönen Tag!

 

#1

Anglo-German Club

 

Die Trauung war in einer alten Villa direkt an der Alster. Danach hatten wir Gelegenheit uns beim Champagnermpfang im Garten etwas kennen zu lernen, bevor es mit dem Bus in die nächste Location ging.

 

#2

Café Prüsse

 

Nach den ersten Gläsern Schampus waren wir alle glücklich über die Häppchen die uns im Café Prüsse erwartet haben. Der Segelclub und die tolle Aussicht auf die Alster waren natürlich auch ein netter Nebengeschmack ;) Kaffee und Kuchen haben uns dann auch darüber hinweg getröstet, dass wir permanent mit unseren Heels in im Holzsteg hängen geblieben sind :D

Die „richtige“ Party hatten wir zu diesem Zeitpunkt erst noch vor uns…

 

#3

Cremon

 

… die Fahrt ins „Cremon“ in der Speicherstadt war schon recht angeheitert. Der Empfang war sehr herzlich, das freundliche Personal stand schon mit Tuna Tartar, Garnelen und Gemüse Häppchen bereit. Das wunderschöne Backsteinhaus hat uns mit einer schwimmenden Terrasse mit Ausblick auf die neue Philharmonie überrascht. Mit zunehmender Dunkelheit stieg dann auch der Wasserstand und wir haben nicht mehr nur vom Alkohol geschaukelt.

Das Essen war genial! Das Buffet bot vor allem Hamburger Spezialitäten, Austern, Fisch und frische Meeresfrüchte, für jeden war was dabei alles perfekt temperiert, angerichtet und seht köstlich! Die Fotobox war sehr beliebt, alle haben mit Accessoires und Kostümen im Haburger Style gepost.

 

#4

Um 12 gabs die Torte – lauter Mini Cupcakes auf einer riesigen Étagère angerichtet – für mich eine super gute Idee! Fingerfood! So haben wir den Tag und die Nacht mit lauter coolen, entspannten Leuten und vielen neuen Freunden ausklingen lassen. Mein persönliches Highlight des Abends war allerdings dass ich am Schluss den Brautstrauß gefangen habe :D :D

 

#5

#6

Omas Apotheke

 

Halbwegs ausgeschlafen hatten wir erstmal ein anständiges Frühstück nötig. Meine Hamburger Freunde haben uns zu „Omas Apotheke“ gelotst wo man auch mittags noch Frühstück zu Studentenpreisen bekommt. Die alte Apotheke wurde zu einer schicken Bar bzw. Restaurant umgebaut und beeindruckt mit einem ganz eigenen Charme.

 

#7

Schanzenpark Zirkuszelt

 

Der Hamburger Charme ist auch von den Hamburgern selbst geprägt. Viele junge Leute und Studenten leben hier. Wir saßen nur kurz draußen beim essen und wurden sofort zu einem Elektro Festival in den Schanzenpark eingeladen. Hier waren wir dann auch eine halbe stunde später – ich war begeistert. Die Idee ein Zirkuszelt aufzubauen und Musik zu machen hatten ja auch schon ein paar Münchner, allerdings hat man in Hamburg das Gefühl dass einfach Jeder willkommen ist. Man musste keinen Eintritt zahlen, Jung und Alt war vertreten, sogar ein paar Kleinkinder haben auf der Wiese zu den Beats getanzt. Eine sehr entspannte Art zu feiern. Und!! Statt meinem geliebten Red Bull gibt’s hier Mate, was in mir auf jeden Fall eine neue Drink-Leidenschaft geweckt hat. (Besonders von der Marke Lemonaid – im Bio Laden erhältlich)

 

#8Mehr Bilder von meinem Trip findet ihr in meinem Instagram Account: @aleachimichaela

 

Sorry falls ich euch angesteckt hab! Aber ein Ausflug in den Norden ist wirklich wärmstens zu empfehlen!!

 

Knutscher an euch!

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply