Browsing Tag

freiheit

Fashion thoughts

Über die Anfänge meines kreativen Lebens

10/07/2016

13621584_10206492388610135_759586567_o

 

Einen kreativen Beruf auszuüben hat zahlreiche Vorteile. Man kann sich selbst ausdrücken, mit den Mitteln die man sich selbst angeeignet hat – denkt man.
Doch schon in der frühen Zeit meines Studiums wurde ich eines Besseren belehrt.
Egal was man macht, egal was man sagt und egal in welcher Art und Weise man sich versucht auszudrücken und sich selbst zu finden, es steht immer ein urteilendes Wort hinter jedem kreativen Schaffen.

Continue Reading

blog4
thoughts

The privilege of choice

“Wir leben hier auf dem Sahnehäubchen der Torte. Nichtmal das, wir sind die Spiegelung auf der Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Die meisten wissen nicht einmal, wie froh sie sein können, hier geboren zu sein.” Ich habe das unglaubliche Glück, von Personen unterrichtet zu werden,…

19/04/2015
bFoto
on the road

honesty is such a lonely word.

English (for German version and more pictures, scroll down) Once again i’m back in this blinde, faceless bulk of people who are all wearing the exact same clothes with those nicely camouflaged and decorated blinders around their naive babyblue eyes.  And while they at least…

28/07/2014
1506666_10151770208871389_219295633_nc
thoughts

Things you cant learn in a classroom

  Sie senkt den Blick als sie mir erzählt, wie sie einen ganzen Tag lang versucht hat, einen angefahrenen Hund in Belize zu retten, ihr niemand von den tausend Leuten auf der Strasse und sogar die Polizei nicht helfen wollte und ihr nur mit…

26/03/2014
on the road thoughts

Im so not ready for the Weekend to end yet

“Drinking Alizé with our cereal for breakfast  House full of hoes that specialize into hoein” 5 Stempel für 72 Stunden finde ich eigentlich gar nicht so viel. Meine Freunde sind jetzt schon müde, mich hier in der Clubbingszene herumzuführen, und alleine trau ich mich…

09/08/2013