Browsing Tag

electro

party

Party: Wannda Circus Open Air

20/06/2014

Wannda Circus Open Air München

Die Gästelisten-Schlange ist natürlich wiedermal doppelt so lange wie die Abendkasse – und dann haben wir uns auch noch an der falschen angestellt, merken das aber erst, als wir ganz vorne sind. Also noch mal genau dasselbe, bis dann der süße, aber doch schon leicht gestresste Typ an der Kasse uns mitteilt, dass wir leider gar nicht draufstehen.
„Immer dasselbe“, murmle ich mit einem schiefen Grinsen und schüttel den Kopf, dann zücke ich das Handy und terrorisiere den Veranstalter mit Anrufen.
Endlich hat der Typ an der Kasse die Anweisung, uns als „Wanndahure“ (Achtung, Wortwitz, das steht nämlich tatsächlich da drauf!) abzustempeln und wir betreten, eine gefühlte halbe Stunde nach unseren Freunden, das Gelände – und erleben eine visuelle Reizüberflutung: Über unseren Köpfen baumeln zahllose Girlanden, Schausteller jonglieren und geben ihre Tricks zum Besten, an jeder Ecke wurden Gegenstände zu Sitzmöglichkeiten umfunktioniert, von Autos und Kutschen über Paletten bis zum Matratzen-Paradies unterm Bollerwagen. Das Zelt ist – dank des guten Wetters – diesmal sogar halb geöffnet und wir werden gleich mit humppa-humppa-tätärää-Musik gemischt mit utz-utz beschallt. An uns vorbei stelzt eine zwei Meter große, blau-metallic-funkelnde Frau und zwinkert uns durch ihre Maske zu. Uns entgegen kommen Besucher, die ihre Drinks aus Kokosnüssen schlürfen, die Schlange vom Essensstand trifft sich jetzt schon fast mit der Kloschlange (welches sich übrigens auf der anderen Seite des Geländes befindet) und wir stehen mittendrin, unfreiwillig vollgeglitzert und lassen die Magie dieser Welt auf uns wirken. Ich meine, es war letztes mal auch schon schön hier, aber diesmal hatte sogar Petrus bock auf Wannda. Wer sich mit seinem Outfit zurückgehalten hat kann sich im kleinen Zelt noch bunt bemalen lassen – um sich der bunten Menge anzupassen.

Das Zelt selbst ist eine riesige Tanzarea – und diesmal haben sie extra den steinigen Boden mit Teppich ausgelegt und um das Podest in der Mitte Holzboden verlegt; viel angenehmer zum Tanzen! An der Decke funkelt eine riesige Discokugel, das WANNDA-Logo blinkt im Takt hinter’m DJ-Pult und die Meute stampft sich die Seele aus dem Leib. Immer wieder werden wir von neuen Schaustellern überrascht, die durch die Gegend Jonglieren, sich von der Decke abseilen oder in Zebra-Kostümen ihre Körper verrenken – wo mach nur hinsieht, überall gibt es was Neues zu entdecken. Auch musikalisch wird auf dieser Veranstaltung einiges geboten, diesmal mit einigen Künstlern aus dem 3000° Ensemble und auch in der Vergangenheit bereits mit namenhaften Künstlern wie Dirty Doering oder Kollektiv Ost.

Die Jungs vom Wannda haben’s tatsächlich geschafft eine ganz eigene, verrückte Welt zu schaffen in der jeder mal aus dem Alltag ausbrechen und Gaukler spielen darf. Das Ganze kommt auch noch der Umwelt zugute: Konfettis sind Kompostierbar, Strohhälme sind aus echtem Stroh und das Hochbeet für mitgebrachte Pflanzen gibt es auch wieder. Ziel ist es, die Co2-Bilanz auf Null zu bringen, indem so viele Bäume gepflanzt werden wie CO2 auf dem Fest verursacht wird.

Einen wunderschönen Abschluss findet unser Abend, als wir entdecken, dass man das Dach des nebenstehenden Parkhauses durch einen Aufzug betreten kann; und so stehen wir am Ende noch zu fünft auf dem Dach und bewundern das Spektakel von oben im Licht des Sonnenuntergangs, bis nur noch stecknadelkopfgrosse Lichter von diesem bunten Farbstrudel übrig bleiben.

Danke für diesen schönen Abend, danke, dass wir kuschelnd in eurer Hängematte unterm Bollerwagen liegen durften, danke fürs Tanzen, danke für alle bunten Erinnerungen und bis zum nächsten Mal!

Angela & Sina

(Wer nicht bis zur nächsten Veranstaltung warten will um sich das Gelände anzusehen kann auch mal beim Nachtflohmarkt vorbeigucken!)

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

Wannda Circus Open Air München

rave6
party

Rave Autonomica Olympiapark

Schon seit gut drei Monaten habe ich mich auf diesen Tag gefreut; endlich der zweite Rave Autonomica dieses Jahr, und endlich wieder auf dem Olympiagelände und genialerweise mit Catz n Dogz und Henrik Schwarz. Und dann waren wir da, haben Seifenblasen gepustet, sind mit…

04/09/2013
1119813_645257658825926_287494304_o
party

Echelon – Why bigger is not always better

Angepriesen wurde es uns als „Bayerns größtes Festival mit elektronischer Musik“, überzeugt hat es mit dem Line up, aber die Umsetzung hat mich leider einfach nur enttäuscht und verärgert. Vom Stau schon lange vor dem Festival, unfreundlichen Parkplatzeinweisern und dem massiven AnstehPULK an Leuten…

20/08/2013
Bildschirmfoto 2013-08-13 um 11.52.48
party thoughts

We create our own hells

Es ist Sonntag, drei Uhr nachts und ich bin seit Donnerstag am feiern. Laufe mit Streetwalker in den Ohren die dunkle Straße entlang, dem Fernsehturm immer entgegen. Berlin ist anders. Mächtig war da schon eine ganz gute Wortewahl, denn es ist wirklich mächtig dreckig,…

12/08/2013
utopi971691_574958095880723_429470397_n
party

Utopia Island

Hinter mir liegen zwei aufregende, laute, bewegte, und vor allem SCHLAMMdurchtränkte Tage auf der schönen Insel Utopia, in Moosburg an der Isar. Bei dem hammer Lineup (Aoki, Digitalism, Kröcher, Extrawelt, Eulberg, Brodinski <3 uvm) war der Ticketpreis erstmals auch gerechtfertigt und als Nachfolger von…

01/08/2013
green1077514_10151840299580555_1409448481_o
party

Greenfields

  Trotz südtropischer 30°C Hitzewellen sind wir heute Richtung Galopprennbahn getrabt um uns an den technoiden akustischen Ergüssen von Seth Trexler, Loco Dice, DJ Hell und natürlich Onkel Väth zu erfreuen. Schon auf Höhe vom Ostbahnhof wurde klar, dass unsere Spießerhauptstadt es sich natürlich…

31/07/2013